Über Shanti Devi

Shanti Devi (aus dem Sanskrit übersetzt: Göttin, die Frieden bringt) ist Hedi Bauers Yoganame. Dieser spirituelle Name wurde ihr von einem großen Yogameister verliehen.

Shanti Devi Hedi Bauer ist Diplom-Psychologin, Heilpraktikerin für Psychotherapie und zertifizierte Yogalehrerin. Sie absolvierte eine umfangreiche Yogalehrerausbildung (723 U.E.) in den Yoga Vidya Zentren Freiburg und Bad Meinberg (Yoga Vidya ist registriert in der Yoga Alliance ®, welche für einen gehobenen Qualitätsstandard steht – bei ihr registrierte Yogaschulen und Yogalehrer genießen international hohes Ansehen). Sie ist Mitglied im Berufsverband der Yoga Vidya Lehrer/innen e.V. (BYV) und registriert bei der ZPP (Zentrale Prüfstelle Prävention). Bei Aufenthalten in Indien, dem Ursprungsland des Yoga,  lernte und lernt sie weiterhin bei verschiedenen Yogameistern.

Shanti Devi unterrichtet in der Tradition des großen indischen Yogameisters und Arztes Swami Sivananda (1887-1963). In die Praxis des Sivananda Yogas werden, nach der Lehre seines Gründers Swami Sivananda, verschiedene bekannte Yogastile integriert (Hatha Yoga, Raja Yoga, Jnana Yoga, Kundalini Yoga, Karma Yoga und Bhakti Yoga). Darüber hinaus war es Sivanandas Ziel, das spirituelle Wissen der alten und weisen Yogis in der Welt zu verbreiten. Im Gegensatz zu vielen modernen Yoga-Stilen bestehen Sivananda Yoga-Stunden neben Körperübungen (Asanas) daher immer auch aus Meditation, Mantren, Atemübungen (Pranayamas) und Entspannung (Shavasana). Shanti Devi lehrt einen klassischen, ganzheitlichen Yoga, bei dem nicht nur die körperliche, sondern auch geistige und seelische Entwicklung und Gesundheit berücksichtigt wird. Das Ziel ist ein gesunder Körper, ein freier ausgeglichener Geist und seelischer Frieden.